Wirtschaft

Bad Gastein: Berlinerin macht aus dem Kurhaus der Wiener Beamten ein hippes Hotel

Der Habsburgerhof in Bad Gastein war im Besitz der Stadt Wien. Seit drei Jahren steht es leer. Eine Unternehmerin aus der deutschen Hauptstadt haucht dem leerstehenden Hotel nun neues Leben ein.

Künstler Rocco – in Fachkreisen der deutsche Banksy genannt – hat den Habsburgerhof mit einem Spruch versehen.  SN/kathrin willhöft pr
Künstler Rocco – in Fachkreisen der deutsche Banksy genannt – hat den Habsburgerhof mit einem Spruch versehen.

Seit Mittwoch prangt auf der Fassade des Habsburgerhofs eine Leinwand mit dem Spruch "I am just quoting a poem this town writes to itself" (frei übersetzt: "Ich zitiere nur ein Gedicht, das diese Stadt sich selbst schreibt"). Die Kunstinstallation stammt vom Berliner Street-Art-Künstler Rocco, einer Szenegröße. Es soll einen ersten Vorgeschmack auf die für Ende 2021 geplante Eröffnung des Hotelprojekts "The Cōmodo" in der Kaiserhofstraße darstellen, so eine Sprecherin der deutschen Eigentümerin.

Die Berliner Architektin Barbara Elwardt hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 02:54 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/bad-gastein-berlinerin-macht-aus-dem-kurhaus-der-wiener-beamten-ein-hippes-hotel-94211083