Wirtschaft

Bad Reichenhall wirbt für die Frauensache

Die bayerische Kurstadt schnürte ein Angebot für "alles, was Frauen gefällt". Das reicht von der Fahrt auf den Predigtstuhl bis zum Besuch des Café Reber - Mozartkugeln inklusive.

„Gönnt es euch!“ Nach diesem Motto wirbt die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH um weibliche Gäste. SN/berchtesgadener land tourismus
„Gönnt es euch!“ Nach diesem Motto wirbt die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH um weibliche Gäste.

Gönnt es euch! Frauensache - nur für Mädchen, Frauen und Damen. Unter diesem Motto wirbt die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH für ein spezielles Angebot - einen viertägigen Aufenthalt in Bad Reichenhall. Dieser soll alles bieten, was Frauen Spaß macht.

"Oben darf man sich gern mit einem Gläschen Prosecco belohnen"

Man habe ein erfrischendes Programm entwickelt, das sich ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentriert, heißt es. Ein Punkt ist die Fahrt mit der ältesten Großkabinenseilbahn der Welt auf den Predigtstuhl. Oben, heißt es, darf man sich gern mit einem Gläschen Prosecco belohnen. Weitere Fixpunkte sind das Café Reber mit seinen Mozartkugeln, das Restaurant Salin in der alten Saline, die Stilberatung im Modehaus Juhasz und ein Bummel durch die Fußgängerzone.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.10.2019 um 11:13 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/bad-reichenhall-wirbt-fuer-die-frauensache-67203154

Schlagzeilen