Wirtschaft

Baustart für neue Bahnbrücke in Itzling

Die rund 100 Jahre alte Wiener-Damm-Brücke, eine alte Stahlkonstruktion, soll durch eine moderne und viel leisere Betonbrücke ersetzt werden. Die Unterführung wird im Zug des Projekts aber nach Norden verlegt.

Wer von Itzling mit dem Auto auf die Autobahn will, kennt sie: Die Unterführung der Wiener-Damm-Brücke. Am Freitag erfolgte der Spatenstich der ÖBB für den Ersatzbau für die über 100 Jahre alten Stahlkonstruktion. Kosten wird das Projekt rund neun Millionen Euro. Im Zuge des bis Ende 2019 dauernden Projekts wird zuerst eine neue Eisenbahn-Brücke samt Straßenunterführung 150 Meter weiter im Norden gebaut. Denn dort, am Ende der Kirchenstraße, wird parallel dazu von der Stadt Salzburg um rund 700.000 Euro ein Kreisverkehr errichtet. Im Anschluss wird die alte Brücke durch einen leiseren Beton-Neubau ersetzt und die bestehende Unterführung geschlossen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 01:18 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/baustart-fuer-neue-bahnbruecke-in-itzling-1079119

Karusell

Karusell

Lange Wartezeiten erlauben auch das wunderschöne Karusell im Abendlicht bewundernd, anzusehen bevor man abhebt. Danke, dass es jedes Jahr noch so jung dasteht wie vor 35 Jahren????????

Bei den Seifenblasen

Bei den Seifenblasen

Tobias Marie und Simon hatten sichtlich großen Spaß bei den Seifenblasen

Schlagzeilen