Wirtschaft

Biogena investiert 25 Millionen in Koppl

Der neue Biogena- Standort in Koppl steht vor der Fertigstellung. Die Produktion ist schon angelaufen. Ein weiterer Standort im Umkreis soll folgen.

Begonnen hat Albert Schmidbauer im Kinderzimmer seines Neffen in Wien. Seine damalige Vision: "Den nächsten Tag finanziell überleben." Heute sitzt Schmidbauer im Besprechungsraum in seiner neuen Biogena-"Good Health World" in Koppl bei Salzburg. Der Hauptsitz von Biogena bleibt in der Salzburger Strubergasse. Produktion, Logistik, Qualitätsmanagement und Einkauf wandern nach Koppl. Produziert werden bei Biogena Kapseln, Pulver und Öle. "25 Millionen Euro investieren wir in den neuen Standort", sagt Schmidbauer. Die Produktion ist bereits fertiggestellt. Im Zwei-Schicht-Betrieb wird produziert. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 05:11 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/biogena-investiert-25-millionen-in-koppl-115735354