Wirtschaft

Confiserie Berger eröffnet das Café Anna in Lofer

Als Christine und Hubert Berger 1994 die Confiserie Berger in der Garage der Eltern gründeten, stand bei der Arbeit die Gehschule mit ihrer Tochter Anna daneben. Jetzt ist Anna voll in den Betrieb eingestiegen. Sie leitet das Café Anna, das die Bergers um gut 700.000 Euro im Stammhaus in Lofer eingerichtet haben. Hier macht sich Annas einjährige Patisserie-Ausbildung in Paris bemerkbar. Das Café verbindet französische und österreichische Kaffeehauskultur und Backkunst. Eröffnet wird am Montag, dem 18. Oktober. Im Bild Christine, Anna und Hubert Berger (von links) im neuen Café.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.10.2021 um 09:10 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/confiserie-berger-eroeffnet-das-cafe-anna-in-lofer-110892148

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Weil sie am Sonntagnachmittag auf der B311 in Richtung Zell am See von der Sonne geblendet worden sei, fuhr eine 32-jährige deutsche Pkw-Lenkerin ohne zu bremsen auf ein vor ihr fahrendes Auto auf. Darin …

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Es begann in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht mit einem Faustschlag eines unbekannten Täters gegen einen 18-jährigen Einheimischen. Ein Freund eilte ihm zu Hilfe und wurde von einem weiteren Täter …

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Ein Heustadel geriet gegen 1 Uhr in der Nacht in Maishofen in Brand. Das meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Feuerwehren Maishofen (mit fünf Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften) und Zell am See (mit vier …

Kommentare

Schlagzeilen