Wirtschaft

Confiserie Berger eröffnet das Café Anna in Lofer

Als Christine und Hubert Berger 1994 die Confiserie Berger in der Garage der Eltern gründeten, stand bei der Arbeit die Gehschule mit ihrer Tochter Anna daneben. Jetzt ist Anna voll in den Betrieb eingestiegen. Sie leitet das Café Anna, das die Bergers um gut 700.000 Euro im Stammhaus in Lofer eingerichtet haben. Hier macht sich Annas einjährige Patisserie-Ausbildung in Paris bemerkbar. Das Café verbindet französische und österreichische Kaffeehauskultur und Backkunst. Eröffnet wird am Montag, dem 18. Oktober. Im Bild Christine, Anna und Hubert Berger (von links) im neuen Café.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.01.2023 um 05:08 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/confiserie-berger-eroeffnet-das-cafe-anna-in-lofer-110892148

Der Wiederaufbau der Pinzgaubahn startet

Der Wiederaufbau der Pinzgaubahn startet

Nach einer Einigung zwischen dem Land und rund 20 Grundeigentümern kann der Wiederaufbau der Pinzgaubahn im Abschnitt von Niedernsill bis Uttendorf im Frühjahr nun doch starten. Der Wasserrechtsbescheid ist …

Kommentare

Schlagzeilen