Wirtschaft

Das Weihnachtsgeschäft nimmt nur online zu

Für den Handel ist Weihnachten immer eine heiße Zeit. Dieses Jahr könnten die Umsatze in Salzburg gut sein - vor allem für den Internethandel.

360 Euro geben die Salzburger im Durchschnitt für Weihnachtsgeschenke aus. SN/robert ratzer
360 Euro geben die Salzburger im Durchschnitt für Weihnachtsgeschenke aus.

Wie eine Fieberkurve seien die Einkaufssamstage im Advent gewesen, sagt Johann Höflmaier. Der Spartengeschäftsführer Handel bei der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) geht jedoch davon aus, dass auch dieses Jahr wieder Geschenke im Wert von 200 Millionen Euro unter Salzburgs Christbäumen landen werden. Durchschnittlich 360 Euro geben die Salzburger für Weihnachtsgeschenke aus. Der Betrag sei im Vergleich zum Vorjahr um zehn Euro gestiegen. Der Endspurt komme erst: "Nächste Woche werden viele ihre Gutscheine einlösen und noch den einen oder anderen Impuls geben."

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.11.2018 um 04:41 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/das-weihnachtsgeschaeft-nimmt-nur-online-zu-585382