Wirtschaft

"Das Wernbacher wird die Krise überstehen"

1952 haben ihre Eltern das Kaffeehaus gegründet, jetzt sucht Monique Wernbacher einen neuen Pächter für das legendäre Café im Andräviertel.

Romy Schneider, Liz Taylor oder Curd Jürgens - sie waren Gäste im Café Wernbacher, das sich nach seiner Gründung 1952 zu einem kommunikativen Mittelpunkt des Andräviertels entwickelte. Sogar einen eigenen Kaffeehaus-Papagei namens Lolita Real hatte es einige Jahre lang gegeben. Er soll den Gästen häufig Kuchen vom Teller stibitzt haben. Nicht nur Promis, auch Beamte, Politiker, Kulturschaffende und Schrannenbesucher schätzten und schätzen das Café als verlängertes Wohnzimmer.

"Das von meinen Eltern Frank und Margareta gegründete Café wird jetzt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.09.2020 um 08:05 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/das-wernbacher-wird-die-krise-ueberstehen-86987326