Wirtschaft

Das Wohnen auf dem Supermarkt wird salonfähig

Ob Tankstellen oder Supermärkte: Das Überbauen flacher Gebäude macht Schule. In Salzburg gibt es viele Pläne - unter anderem in Mattsee und in der Stadt Salzburg. Die Salzburg Wohnbau denkt auch an eine Überbauung des Parkplatzes beim Merkurmarkt an der Salzburger Alpenstraße.

Neue Wohnungen schaffen - durch die Überbauung von Supermärkten, Tankstellen oder Parkplätzen. Die Idee setzt sich in Salzburg langsam durch, wo die Grundstückspreise in lichte Höhen klettern. Auch die großen Handelsketten sind inzwischen bereit, sich Projekte für die Überbauung von Supermärkten genau anzusehen - vor allem wenn es um neue Märkte geht.

"In Mattsee könnten rund 30 neue Wohnungen entstehen"

Geschäftsführer Christian Struber von der Salzburg Wohnbau nannte am Donnerstag Beispiele: "Bei einem Neubau könnten auf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 05:52 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/das-wohnen-auf-dem-supermarkt-wird-salonfaehig-23703775