Wirtschaft

Den Punsch am Salzburger Mozartplatz gibt's jetzt im Mehrweg-Becher

Peter Treml hat auf die Kritik nach einem SN-Bericht reagiert. Jetzt wird sein Punsch am Mozartplatz auch im Mehrwegbecher ausgeschenkt.

Einen Euro Einsatz bezahlt man für die transparenten Kunststoffbecher mit dem goldfarbenen "Treml"-Aufdruck. Bei den Kunden kommen sie gut an. Das bestätigt Vanessa Borecki vom Treml-Punschstand am Mozartplatz. Vor allem Einheimische würden die Mehrwegbecher mittlerweile gut annehmen. Das war nicht immer so. Bei einem SN-Lokalaugenschein noch vor Weihnachten beherrschten Einwegbecher aus Pappe das Bild am Treml-Stand. Was viele nicht wissen: Wegen ihrer speziellen Beschichtung sind Pappbecher nicht recycelbar, sondern ein Fall für den Restmüll.

Kritik hagelte es daraufhin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 05:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/den-punsch-am-salzburger-mozartplatz-gibt-s-jetzt-im-mehrweg-becher-63534736