Wirtschaft

Die Eisenbahnerstadt Bischofshofen bekommt ein Hotel

Bischofshofen braucht dringend Betten für seine Gäste. Jetzt ist es fix: Nächste Woche ist Spatenstich für ein Hochhaus in der Nähe des Bahnhofs.

In Bischofshofen wird ein Hotel entstehen. Bürgermeister Hansjörg Obinger freut sich über den baldigen Baubeginn.Pressefotopongau/Markus Winkler  SN/pressefotopongau/markus winkler
In Bischofshofen wird ein Hotel entstehen. Bürgermeister Hansjörg Obinger freut sich über den baldigen Baubeginn.Pressefotopongau/Markus Winkler

Seit Jahren bemüht sich Bischofshofen um ein Hotel. Nun kann die 11.000-Einwohner-Stadt, die nicht einmal 400 Gästebetten hat, tatsächlich den Spatenstich für das Projekt feiern: Am 30. August wird es so weit sein, bestätigt Bürgermeister Hansjörg Obinger (SPÖ). "Gut Ding ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:37 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/die-eisenbahnerstadt-bischofshofen-bekommt-ein-hotel-75173131