Wirtschaft

Die Hoteliers am Tauern gehen mit jungem Chef in die Saison

In Obertauern beginnt eine neue Ära. Der 31-jährige Franz Huber führt ein verjüngtes Team des Tourismusverbandes. Der Ort soll sich weiterentwickeln, aber nicht "explosiv wachsen".

Franz Huber und sein Hotel Glöcknerin. Die Saison in Obertauern steht vor der Tür.  SN/thomas auinger
Franz Huber und sein Hotel Glöcknerin. Die Saison in Obertauern steht vor der Tür.

Der Schnee ist schon da. Auf den Hotelbaustellen gehen noch fleißige Handwerker ein und aus. Die Gäste werden erst kommen. Am 22. November soll der Skibetrieb starten. Die Tourismuswirtschaft in der 9000-Betten-"Stadt" am Tauernpass bereitet sich auf die Saison vor. Und es beginnt eine neue Ära für Obertauern: Die Führung des Tourismusverbandes startet kräftig verjüngt durch.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.10.2018 um 05:54 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/die-hoteliers-am-tauern-gehen-mit-jungem-chef-in-die-saison-20407165