Wirtschaft

Dieses Bier kommt von einem anderen Stern

Zwei Salzburger brauen ein Pale Ale, das nach der Musik einer Salzburger Band schmecken soll.

Phil Zezula und Peter Kreyci mit ihrem Musikbier und dem Album der Steaming Satellites. SN/Stefanie Schenker
Phil Zezula und Peter Kreyci mit ihrem Musikbier und dem Album der Steaming Satellites.

Kann Bier nach Musik schmecken? Ja, glauben Phil Zezula und Peter Kreyci. "Auch wenn man es nicht nachweisen kann und man durchaus darüber diskutieren darf", sagt Phil Zezula. Gelegenheit dazu wird es am kommenden Freitag ab 13 Uhr geben. Denn dann laden die beiden zum Start ihrer Crowdfunding-Kampagne zur Verkostung ihres Bieres in den Musikladen in die Linzer Gasse. Denn neben Wasser, Hopfen, Malz und der Musik der Salzburger Band Steaming Satellites sind liquide Mittel eine bedeutende Zutat ihres "Brauton"-Bierprojektes. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 11:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/dieses-bier-kommt-von-einem-anderen-stern-61153384