Wirtschaft

Drei Salzburger treten in Schanghai an, um in ihrem Beruf Weltmeister zu werden

Junge Salzburger vertreten Österreich vom 12. bis 17. Oktober bei den WorldSkills in Schanghai.

Die Begeisterung für ihren Beruf bringt die 22-jährige Tamswegerin Lisa Lintschinger heuer im Oktober nach Schanghai. Dort wird die Lungauer Schneidergesellin eine von drei jungen Salzburgern sein, die bei den WorldSkills um den Weltmeistertitel in ihrem Beruf kämpfen.

Lisa Lintschinger ist seit Sonntag amtierende Staatsmeisterin im Bereich der Schneider. Wettkampferfahrung hat sie bereits im Vorjahr in ihrem dritten Lehrjahr gesammelt: Damals erreichte sie im Landeslehrlingswettbewerb den ersten Platz. "Weil es wegen Corona keinen Bundeslehrlingswettbewerb gab, wurde ich gefragt, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 09:25 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/drei-salzburger-treten-in-schanghai-an-um-in-ihrem-beruf-weltmeister-zu-werden-115995403