Wirtschaft

Durch Holz-Hemden stöbern und Heidelbeeren essen

Der Kleiderhersteller Erdbär hat schon Hubert von Goisern begeistert. Nun serviert er Frühstück. Bald gibt es eine neue Filiale.

Regionales Essen und regionale Kleidung passen zusammen, haben sich Gerhard Schrempf, Oliver Pyerin und Robert Lahner gedacht. Deshalb haben sie in ihrem Kleidergeschäft Erdbär nahe dem Unipark Nonntal nun einen Gastro-Bereich eingerichtet. Frühstück, Kaffee, Smoothies und ein Tagesmenü gibt es dort. "Wir machen nicht nur Mode, wir wollen Menschen verbinden", sagt Robert Lahner.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 01:57 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/durch-holz-hemden-stoebern-und-heidelbeeren-essen-1193587