Wirtschaft

Echter Kaviar traf in Salzburger Modehaus auf falschen Pelz

Es gibt sie noch: Events, bei denen es um die schönen Seiten des Lebens geht - aber nur für eine stark eingeschränkte Gästezahl.

Weil besondere Zeiten auch besondere Rezepte erfordern, haben Maria und Josef Steffner ihre (kalte) Küche aus dem Vier-Hauben-Restaurant Mesnerhaus in Mauterndorf für einen Abend ins Modehaus Hämmerle in der Salzburger Getreidegasse verlegt. Mit dabei: Servicemitarbeiterin Tanja Preining. Sie servierte den Gästen am Dienstagabend kein Menü, sondern die aktuelle Herbst- und Wintermode. Die Kellnerin schlüpfte in die Rolle eines Models und machte den knapp 20 Gästen so Appetit auf das, was vor uns liegt. Es könnte eine Portion Mut brauchen, wenn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.04.2021 um 09:51 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/echter-kaviar-traf-in-salzburger-modehaus-auf-falschen-pelz-94204720