Wirtschaft

Edles aus Leder Marke Nockstein

Zwei Schulfreunde machen auch im Handwerk gemeinsame Sache. Ihre feinen Lederwaren mit dem Hirschsymbol sind exklusive Einzelstücke.

Hätten Sie gewusst, dass Rinds- und Kalbsleder eigentlich als Tierhaut gleich dick sind? Kalbsleder fühlt sich aber viel weicher an, weil es entsprechend dünner abgeschabt wurde. Martin Ebner aus Faistenau kennt sich mit dem Material aus. Er zeigt in der Werkstatt, die in einer ehemaligen Spenglerei in Oberndorf untergebracht ist, ein paar ausgefallene Stücke. Da wäre zum Beispiel ein Armband für Uhren aus Störleder um wohlfeile 250 Euro. Die Fischhaut stammt vom Grödiger Fischzüchter Walter Grüll, zu Leder gegerbt wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2021 um 01:58 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/edles-aus-leder-marke-nockstein-109467376