Ein Hoch auf die Kleinen! Was Salzburg stark macht

Neun von zehn Salzburger Betrieben haben weniger als zehn Beschäftigte. Die Arbeitslosigkeit ist rekordträchtig niedrig. Trotzdem passiert zu wenig, um Salzburgs Wirtschaftsstärke für die Zukunft abzusichern.

Autorenbild
Kleiner Mann, ganz groß . . . SN/wizany
Kleiner Mann, ganz groß . . .

Wir reden oft über die wunderbare Landschaft, die extrem hohe Lebensqualität, die Salzburg so besonders macht. Viel zu selten reden wir darüber, dass ein entscheidender Faktor für ebendiese Lebensqualität auch eine bemerkenswert starke Wirtschaft ist. Bezeichnend dafür ist, dass die jüngsten Arbeitslosenzahlen im Land viel zu wenig Beachtung fanden. Während im benachbarten Deutschland, lange Zeit eine Art Goliath, die Angst vor der Rezession umgeht, ist davon im kleinen Salzburg (noch) nichts zu spüren. Mit 3,7 Prozent ist die Arbeitslosigkeit nur ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 09:58 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/ein-hoch-auf-die-kleinen-was-salzburg-stark-macht-77529571