Wirtschaft

Ein Pionier der Windkraft

Fritz Herzog (59) ist der neue Obmann der IG Windkraft. Für den gebürtigen Nonntaler ist klar, dass es auch in Salzburg Windräder geben wird. Derzeit hinkt das Bundesland in diesem Bereich aber nach.

Fritz Herzog vor einem Windrad in Niederösterreich. Der Nonntaler ist seit vielen Jahren fasziniert von dieser Art der Stromgewinnung.  SN/sw/ig windkraft
Fritz Herzog vor einem Windrad in Niederösterreich. Der Nonntaler ist seit vielen Jahren fasziniert von dieser Art der Stromgewinnung.

Bereits Mitte der 1990er-Jahre gründete der studierte Elektrotechniker Fritz Herzog mit elf Kolleginnen und Kollegen ein Unternehmen und baute sein erstes Windrad im niederösterreichischen Wolkersdorf.

Die damaligen Maße waren überschaubar. "Die Anlage war rund 65 Meter hoch und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.08.2020 um 10:42 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/ein-pionier-der-windkraft-90852355