Wirtschaft

Ein Schokomann für alle süßen Fälle

Manuel Wagner führt seit 20 Jahren die Firma Rent a Cook. Während der Pandemie explodierte sein Ideenreichtum - der ihn bis nach China führte.

Manuel Wagner (r.) mit seinem Mitarbeiter Siegfried Plotz. Im Vordergrund: Kaviar (in diesem Fall allerdings echter Kaviar von Walter Grüll). SN/rentacook
Manuel Wagner (r.) mit seinem Mitarbeiter Siegfried Plotz. Im Vordergrund: Kaviar (in diesem Fall allerdings echter Kaviar von Walter Grüll).

Klassischer könnte die Ausbildung von Manuel Wagner nicht sein. Der Schweizer kam im Berner Oberland zur Welt, wo er in Interlaken auch das Kochhandwerk erlernte. Es folgten die obligatorischen Wanderjahre, die ihn schließlich nach Norwegen führten, wo er sich in Oslo zum königlichen Hoflieferanten aufschwang. Vor 20 Jahren wurde er in Salzburg sesshaft. Er erkannte das Potenzial, sich als "königlicher Leihkoch" für private Zwecke mieten zu lassen. Kurz: Er kam viel rum - und hat viel gesehen. Er wusste also, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 07:09 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/ein-schokomann-fuer-alle-suessen-faelle-107292241