Wirtschaft

Eine 28-Jährige schwimmt gegen den Strom und eröffnet eine Greißlerei in Böckstein

Böckstein hat wieder einen Nahversorger: Neben Brot und Wurst gibt es in der Greißlerei von Katharina Faltis auch heilsame Naturprodukte.

Hereinspaziert: Katharina Faltis lässt ihre Kunden nicht im Regen stehen. SN/foto atelier wolkersdorfer
Hereinspaziert: Katharina Faltis lässt ihre Kunden nicht im Regen stehen.

Die Entscheidung sei beim Spazierengehen gefallen, sagt Katharina Faltis. Mitten in der Zeit des Lockdowns.

"Ich habe das Gebäude gesehen, den Vermieter angerufen und am nächsten Tag war alles erledigt." Den Gedanken, sich selbstständig zu machen, habe sie schon länger in sich getragen, so die gelernte pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin. Mit einem Geschäft rund um das Traditionelle Europäische Heilwissen (TEH), so der ursprüngliche Plan. Die Nahversorgerfunktion übernimmt die gebürtige Kärntnerin nun auch noch mit.

Seit der Bäcker vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 03:02 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/eine-28-jaehrige-schwimmt-gegen-den-strom-und-eroeffnet-eine-greisslerei-in-boeckstein-92945779