Wirtschaft

Eine Sanduhr bemisst die Zeit für das Kurzzeitparken in Bad Reichenhall

Ab Montag gilt Gratisparken in Bad Reichenhall - bis zu 15 Minuten. Den Nachweis der Dauer muss der Autobesitzer mit einer Sanduhr liefern. Diese kostet vier Euro. Es gibt eine Regel, wo die Sanduhr im Auto befestigt werden muss.

Hans Hartmann, dritter Bürgermeister von Bad Reichenhall, hatte die Idee mit der Sanduhr – zum Bemessen der erlaubten Parkdauer.  SN/stadt bad reichenhall
Hans Hartmann, dritter Bürgermeister von Bad Reichenhall, hatte die Idee mit der Sanduhr – zum Bemessen der erlaubten Parkdauer.

Bad Reichenhall bietet ab Montag kostenloses Parken für kurze Erledigungen. Die Frist beträgt 15 Minuten. Der Nachweis der Parkdauer erfolgt über eine Sanduhr, die im Auto befestigt und eingestellt ist.

Bad Reichenhall hat vorerst 5000 Sanduhren bestellt

Die Sanduhren stellt das Reichenhaller Unternehmerforum (RUFO) zur Verfügung. Vorerst wurden 5000 Stück produziert. Interessierte können die Sanduhr ab Montag um vier Euro kaufen - unter anderem in den Verkaufsstellen der Reichenhaller Einkaufsgutscheine. Die Idee mit der Sanduhr stammt von Hans Hartmann (CSU), Sprecher des Innovationsclubs und dritter Bürgermeister. RUFO-Vorsitzender Mike Rupin: "Das ist ein weiterer Baustein für eine attraktive Innenstadt. Wir wollen zeigen, dass wir in Bad Reichenhall kundenfreundlich agieren, und zu einem Besuch in die Bad Reichenhaller Innenstadt einladen."

Ist der Sand abgelaufen, droht eine kostenpflichtige Verwarnung

Um die Parksanduhr regelkonform zu nutzen, sei es wichtig, dass die Sanduhr senkrecht am Innenfenster der Fahrerseite befestigt werde, heißt es. Nur an dieser Stelle dürfe die Sanduhr als Ersatz für ein Parkticket angebracht werden. Sollte keine angebrachte Parkuhr festzustellen oder die Parkzeit der Sanduhr durchgelaufen sein, käme es zu einer kostenpflichtigen Verwarnung.

Die Sanduhr-Aktion läuft vorerst bis Ende 2021

CSU-Oberbürgermeister Christoph Lung: "Unsere Parkgebührenverordnung gilt selbstverständlich unverändert fort und wird auch weiterhin überwacht. Mit dem Sanduhr-Parken folgen wir aber gerne und unbürokratisch einer Anregung des RUFO, um für kurze Besorgungen kundenfreundlicher zu werden. Wir werden deswegen die Aktion bis Ende 2021 laufen lassen und danach auswerten, was sie der Innenstadt, unseren Einheimischen und Gästen bringt."

Geschäfte und Firmen können größere Mengen bestellen

Örtliche Geschäfte und Firmen können eine größere Menge an Sanduhren bestellen und an ihre Kunden verkaufen oder verschenken. Interessenten können sich dazu an Organisator Peter Zumkeller ( ☎ ☎ 0049/8651-7675431) wenden. Informationen findet man auf der Homepage des RUFO (www.reichenhaller-unternehmerforum.de).

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.11.2020 um 08:46 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/eine-sanduhr-bemisst-die-zeit-fuer-das-kurzzeitparken-in-bad-reichenhall-94919713

Kommentare

Schlagzeilen