Wirtschaft

Elf Tage keine Post im Flachgau: Beschwerden blieben erfolglos

Betroffene Flachgauer warten seit 13. August auf Zusteller. Betrieb beruft sich auf Personalengpässe.

Viele Post-Bedienstete sind gerade im Sommer überlastet. (Symbolbild) SN/robert ratzer
Viele Post-Bedienstete sind gerade im Sommer überlastet. (Symbolbild)

Mehr als eine Woche lang kommt kein Briefträger. Solche Beschwerden von Postkunden sind keine Seltenheit. Die jüngsten Beispiele betreffen Seekirchen und Obertrum. Vor zwölf Tagen hätten sie und ihr Mann das letzte Mal Post erhalten, sagt Johanna Karl aus Seekirchen-Schöngumprechting.

"Das war am 12. August ein gelber Schein zum Abholen der Sendung auf dem Postamt." Zur Erklärung: Seekirchen hat im Gegensatz zu den meisten Gemeinden noch eine eigene Postfiliale. Seither habe man nichts bekommen, nicht einmal Werbung. Ebenso ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 07:42 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/elf-tage-keine-post-im-flachgau-beschwerden-blieben-erfolglos-108424000