Wirtschaft

EMIL darf in die Altstadt

Ab 16. Juli ist die Altstadtsperre aktiv. In die Innenstadt dürfen zu Mittag dann nur mehr Anrainer - und EMIL, das E-Mobil zum Ausleihen.

EMIL darf in die Altstadt SN/Kolarik
EMIL wird mit Strom getankt.

"Jeder EMIL wird mit einer Berechtigung ausgestattet", heißt es in einer Aussendung der Salzburg AG. Damit können die Benützer des elektronischen Fahrzeuges auch in die Innenstadt fahren.

Um ein EMIL zu benützen muss sich der Interessierte zuerst in der EMIL Kundenzentrale in der Bayerhamerstraße oder in den ServiceCentern Verkehr registrieren. Dann kann das elektronische Fahrzeug jederzeit gebucht und an einer von sieben Ausleihstationen abgeholt werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.07.2018 um 04:31 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/emil-darf-in-die-altstadt-5952697

Geschichten erfunden, um Opfern Geld herauszulocken

Geschichten erfunden, um Opfern Geld herauszulocken

Von Raubüberfällen im Urlaub bis zu Problemen mit den Behörden: Betrüger täuschen Notlagen vor, um Geld von ihren Opfern herauszulocken. Sie spiegeln vor, dass Verwandte oder Freunde überraschend in Not …

Schlagzeilen