Wirtschaft

Empfehlung an Salzburger Touristiker: "Seid nicht das Opossum"

Robert Seeger, Sohn des legendären ORF-Kommentators, gibt Tipps für die Digitalisierung. Er ruft dazu auf, "mit mehr Mut und wildem Spaß in die digitale Zukunft zu gehen".

Wolfgang Egger (Ski Amadé), Ronald Hochmayr (Media Plus, Referent), Birgit Pototschnig (Das Edelweiß Mountains Resort, Großarl), Robert Seeger und Christoph Eisinger (Ski Amadé). SN/heinz bayer
Wolfgang Egger (Ski Amadé), Ronald Hochmayr (Media Plus, Referent), Birgit Pototschnig (Das Edelweiß Mountains Resort, Großarl), Robert Seeger und Christoph Eisinger (Ski Amadé).

Er sei, heißt es, der Sohn eines Norwegerpullovers. Klingt frech. Hat aber einen Kern Wahrheit. Die Rede ist von Robert Seeger, dem Sohn des legendären ORF-Kommentators.

Robert der Jüngere betreibt in Graz eine Werbeagentur. Am Mittwoch erklärte er der Skiwelt quasi die Welt des Internets - bei den Expertengesprächen der Ski Amadé in St. Johann im Pongau. Sein Credo: "Sei lieber zu 110 Prozent auf einer der Plattformen vertreten als zu 50 Prozent auf allen. Es gibt nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 06:29 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/empfehlung-an-salzburger-touristiker-seid-nicht-das-opossum-77101831