Wirtschaft

Engländer darf seine Wohnung in Flachau nicht mehr an Touristen vermieten

Nachbarn gingen rechtlich gegen Briten vor, der seine Eigentumswohnung in einem Wohnhaus an Urlauber vermietete. Das Landesgericht gab ihnen recht. Das Urteil könnte einen Dominoeffekt auslösen.

Das Landesgericht schob der Vermietung einer Pongauer Wohnung an Urlaubern einen Riegel vor.  SN/APA/dpa/Friso Gentsch
Das Landesgericht schob der Vermietung einer Pongauer Wohnung an Urlaubern einen Riegel vor.

Jahrelang vermietete ein Engländer seine Eigentumswohnung in einem Wohnhaus in Flachau an Urlauber. Sehr zum Missfallen der Nachbarn, die sich über Lärmbelästigung, speziell in der Nacht, beklagten.

Das Landesgericht Salzburg gab nun einer zivilrechtlichen Klage zweier benachbarter Wohnungseigentümer auf Unterlassung statt. Rechtsvertreter der Kläger war der Bischofshofner Anwalt Manfred Seidl. "Das Urteil bezieht sich darauf, dass eine touristische Vermietung über Airbnb etc. im Eigentumsvertrag vorgesehen sein muss oder eine Zustimmung aller anderen Wohnungseigentümer nötig ist." Beides treffe im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 12:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/englaender-darf-seine-wohnung-in-flachau-nicht-mehr-an-touristen-vermieten-113368378