Wirtschaft

Er blickt positiv aus dem Fenster

Fenster gehören seit Mitte der 1990er-Jahre zu seinem Leben. Thomas Perner hängte seinen Beruf als Koch an den Nagel. Nach Jahren bei Heuberger Fenster in Thalgau ist er seit 2006 Geschäftsführer und Miteigentümer der Rekord Oberhofen GmbH. Seit 2007 lebt er mit seiner Familie in Neumarkt.

Thomas Perner im neuen Rekord-Schauraum in Oberhofen. SN/sw/kabö
Thomas Perner im neuen Rekord-Schauraum in Oberhofen.

Zeit zum Segeln am Wallersee nimmt sich der gebürtige Lungauer so oft es geht. Seit 2001 ist Thomas Perner bei Rekord Oberhofen Mitarbeiter der ersten Stunde, zuerst war er Betriebsleiter, seit 2006 ist er Geschäftsführer und Miteigentümer. "Wir haben zu acht begonnen." Heute sind an vier Rekord- Standorten an die 130 Mitarbeiter beschäftigt. Die FN trafen den Unternehmer im Betrieb in Oberhofen zum Interview.Redaktion: Wie muss heute ein Fenster sein?Thomas Perner: Ein Fenster ist heute wesentlich technischer, hoch isolierend mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 04:26 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/er-blickt-positiv-aus-dem-fenster-68333719