Wirtschaft

Erste E-Ladestation am Bahnhof Bischofshofen ging in Betrieb

Die E-Ladestation befindet sich in der Park & Ride-Anlage beim Bahnhof. Das neue Angebot ist für Pendler gedacht, die in Bischofshofen vom E-Fahrzeug auf die Bahn umsteigen.

Die ÖBB haben mit Kooperationspartner Smatrics ihre erste E-Ladestation am Bahnhof in Bischofshofen eröffnet. Zum Laden wird ein Typ 2 Ladekabel benötigt. Der Ladeplatz kann genutzt werden, solange eine aufrechte (Zahl-)Verbindung zur Ladestation vorhanden ist, auch wenn das Elektroauto bereits vollgeladen ist. Die Kosten an den ÖBB Ladestationen betragen für Kunden mit einer ÖBB Ladekarte derzeit 0,50 EUR pro Stunde. Im Bundesland Salzburg steht auch an der Haltestelle Bad Vigaun eine Lademöglichkeit zur Verfügung.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.10.2021 um 06:40 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/erste-e-ladestation-am-bahnhof-bischofshofen-ging-in-betrieb-65404447

Wanderin stürzte in Bad Gastein in den Tod

Wanderin stürzte in Bad Gastein in den Tod

Eine Wanderin ist am Sonntagvormittag in Bad Gastein im Pongau tödlich verunglückt. Laut Bergrettung haben Augenzeugen beobachtet, wie die Frau beim Fotografieren einen Schritt zu weit zurück in Richtung …

Lenker mit 106 km/h im Ortsgebiet geblitzt

Lenker mit 106 km/h im Ortsgebiet geblitzt

Bei Radarkontrollen im Pongau wurden am Samstagvormittag mehr als 800 Fahrzeuge gemessen. 67 von ihnen überschritten die erlaubte Geschwindigkeit - die Lenker werden angezeigt. Spitzenreiter im negativen …

Postgebäude in Radstadt steht zum Verkauf

Postgebäude in Radstadt steht zum Verkauf

1,15 Millionen Euro ist der Einstiegspreis für die zentral situierte Liegenschaft der Post. Die Gemeinde hat Interesse, fürchtet jedoch eine Preistreiberei. Die Postfiliale soll auf jeden Fall im Haus bleiben.

Schlagzeilen