Wirtschaft

Flughafen Salzburg - "der Letzte macht das Licht aus"

Salzburg ohne Flughafen - dieses bisher undenkbare Szenario ist seit Dienstagabend zumindest für die kommenden fünf Wochen Realität: Da landete um kurz vor 22 Uhr die vorerst letzte Maschine.

Das Flugzeug mit der Nummer OS 270 aus Frankfurt kommend setzte um exakt 21.59 Uhr auf der inzwischen 60 Jahre alten Landebahn des Salzburger Flughafens auf.

Als letzte Passagiere verließen Maximilian, Ferdinand, Friedrich und ihre Mutter Anne aus bad Reichenhall die Maschine, sie wurden von Flughafendirektorin Bettina Ganghofer empfangen.

Ganghofer sagte: "Heute Abend passt der Spruch irgendwie recht gut - der letzte macht das Licht aus, zumindest im Terminal."

Kaum hatte das letzte Flugzeug um 22:50 Uhr in Richtung Wien abgehoben fuhren schon die Lkw über die Piste. Jetzt beginnt die große Pisten-Generalsanierung. Ganghofer: "Wir sperren unsere Start- und Landebahn, um dann am 29. Mai pünktlich ab 06:00 Uhr den Betrieb mit einer runderneuerten Piste wiederaufzunehmen. Ich wünsche allen, die an der Generalsanierung beteiligt sind, gutes Gelingen und einen störungsfreien Ablauf während der nächsten fünf Wochen."

Ab Mittwoch regieren am Flughafen dann die Baumaschinen: 115.000 Tonnen Asphalt sind für die 2850 Meter lange neue Piste nötig. Das ist so viel Material, wie für eine 50 Kilometer lange und zehn Meter breite Straße benötigt wird. Fünf Werke produzieren den Asphalt, mehr als 90 Lkw sind im Einsatz, um täglich bis zu 8500 Tonnen Material zu liefern. Gebaut wird von 6 bis 22 Uhr, auch im Berufsverkehr werden viele Lkw unterwegs sein. Mit Sicherheit wird sich der Baustellenverkehr auf die ohnehin gespannte Verkehrslage um Salzburg auswirken.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:55 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/flughafen-salzburg-der-letzte-macht-das-licht-aus-69249067

Kommentare

Schlagzeilen