Wirtschaft

Frauenpower im Management

Teodora Radovanovic wurde in die Geschäftsführung der SAG Innovation GmbH berufen. Die Schwarzacherin, die in Leogang lebt, ist mit 27 Jahren ab sofort die jüngste Managerin im Konzern.

Teodora Radovanovic  SN/sw/sag
Teodora Radovanovic 

Eine bemerkenswerte junge berufliche Karriere erreicht einen neuen Höhepunkt: Teodora Radovanovic leitet künftig die Bereiche Finance und Controlling, Human Resources, IT und Digitalisierung am Firmenhauptsitz der Salzburger Aluminium Group (SAG) in Lend. Sie übernimmt die Bereiche vom bisher alleinigen Geschäftsführer Werner Muttenthaler, der sich auf die Leitung von Einkauf, Sales und R&D konzentrieren wird und weiterhin als CEO der hundertprozentigen Tochter "SAG Motion GmbH" tätig ist.

Die gebürtige Schwarzacherin hat an der FH Salzburg Betriebswirtschaftslehre studiert, ist seit 2016 im Team der SAG und war zuletzt als Head of Finance konzernweit für Rechnungswesen und Controlling verantwortlich. Privat ist Radovanovic verheiratet und lebt in Leogang.

Vor fünf Jahren startete sie direkt nach ihrem Bachelorabschluss (FH Salzburg) ihre Karriere bei der SAG im Riskmanagement. Nach einem Jahr folgte der Wechsel ins Unternehmenscontrolling und gleichzeitig berufsbegleitend die Absolvierung ihres BWL-Masterstudiums sowie zusätzlich von 2018 bis 2019 die Prüfung zur Bilanzbuchhalterin. 2020 wurde sie Radovanovic zum Head of Finance und zur Prokuristin der SAG Innovation GmbH ernannt. Mit dem nunmehrigen Sprung in die Geschäftsführung ist sie mit 27 Jahren die jüngste Managerin im Konzern und in ihren Bereichen für alle zwölf SAG-Standorte in Europa, Mexiko, Kanada und den USA zuständig.

"Die Aufnahme in die Geschäftsleitung hat mich sehr gefreut, ist sie doch auch ein Zeichen, dass der Aufstieg in Managementpositionen bei SAG auch schon sehr jung möglich ist und Frauen - in dieser nach wie vor männerdominierten Branche - hier jegliche Karrierechancen haben. Das Glück gehört natürlich auch dazu, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und von Vorgesetzten gefördert zu werden. Im Führungsduo mit Werner Muttenthaler kommt mir jetzt selbst die Rolle zu, als Mentorin und Triebfeder zu agieren, Ideen und Menschen zu fördern und neue Entwicklungen in den von mir geleiteten Bereichen zu ermöglichen. Aufgaben, an die ich mit viel Freude und Energie herangehe", so Radovanovic.

Karin Exner-Wöhrer, CEO der SAG, zur Erweiterung der Geschäftsleitung der SAG Innovation GmbH: "Mit der Bestellung von Teodora Radovanovic haben wir eine Verstärkung ins Managementboard geholt, die durch ihr Engagement und ihre Hands-on-Mentalität bisher schon herausragende Arbeit geleistet hat. Bei der SAG zählen Kreativität, Leistung und der Wille auf unserem gemeinsamen Weg, die Mobilität der Zukunft nachhaltig mitzugestalten. Was uns verbindet, ist, wo wir hingehen und wie wir das tun."

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.05.2022 um 02:12 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/frauenpower-im-management-113754808

Uttendorf: Lkw 50 Meter abgestürzt

Uttendorf: Lkw 50 Meter abgestürzt

In Uttendorf ist am Mittwochnachmittag ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und etwa 50 Meter weit abgestürzt. Der 43-Jährige Lenker wurde dabei verletzt. Laut dem Bericht der Polizei sei er aufgrund von …

Kommentare

Schlagzeilen