Wirtschaft

Fünf Salzburger Lokale vom Guide Michelin ausgezeichnet

Der renommierte Restaurantführer kommt am 25. April in den österreichischen Buchhandel. Aus Salzburg sind fünf bekannte Gaststätten darin gereiht.

Das Salzburger „Ikarus“ befindet sich im Hangar-7 (Archivbild). SN/APA (epa)/Gaetan Bally
Das Salzburger „Ikarus“ befindet sich im Hangar-7 (Archivbild).

Zum ersten Mal ist mit dem Wiener "Amador" ein österreichisches Restaurant mit der Höchstwertung von drei Sternen des Guide Michelin ausgezeichnet worden. Neben der Hauptstadt Wien ist als zweite österreichische Destination auch Salzburg zwei 2-Sterne-Adressen vertreten, und zwar mit dem "Ikarus" im Hangar 7 sowie dem "SENNS.Restaurant". Hinzu kommen die drei etablierten 1-Stern-Restaurants "Esszimmer" und "Carpe Diem" sowie das "Pfefferschiff" in Hallwang.

1900 Restaurants in 38 Städten

Die Auswahl des Guide Michelin "Main Cities of Europe 2019" umfasst mehr als 1900 Restaurants in 38 europäischen Städten und 22 Ländern, darunter 495 Restaurants mit Michelin Sternen. 23 Betriebe wurden mit drei Sternen prämiert, 92 Restaurants mit zwei Sternen und 382 Gaststätten mit einem Stern. Der neue Guide Michelin kommt am 25. April in den österreichischen Buchhandel und kostet 30,80 Euro. Verfügbar ist der Band auch als Smartphone- und Tablet-App.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2020 um 03:12 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/fuenf-salzburger-lokale-vom-guide-michelin-ausgezeichnet-67944985

Kommentare

Schlagzeilen