Wirtschaft

Gaißau-Hintersee setzt auf treue Stammgäste

Die Skischaukel will auch in der kommenden Wintersaison flexibel sein und möglichst rasch loslegen.

Das Skigebiet Gaißau-Hintersee hofft auf viel Naturschnee. SN/gaißau hintersee bergbahnen/nina brandauer
Das Skigebiet Gaißau-Hintersee hofft auf viel Naturschnee.

Frischer Schnee am Wieserhörndl erhöht die Vorfreude auf die neue Saison in der Skischaukel Gaißau-Hintersee. Unabhängig von großen zukünftigen Investitionsplänen läuft die Saisonvorbereitung auf Hochtouren. Die Bergbahnen verstärken die Werbung zum Beispiel mit einem Postwurf in der Stadt Hallein.

Wenn Frau Holle mitspielt, könnte es schon in wenigen Wochen losgehen. "Wir sind flexibel ", hieß es am Donnerstag. Bis 6. Dezember gelten günstigere Vorverkaufstarife. So kostet die Saisonkarte für Erwachsene 305 Euro, für Jugendliche 191 und Kinder 105 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:51 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/gaissau-hintersee-setzt-auf-treue-stammgaeste-111903394