Wirtschaft

Gaissau: Jetzt nennt der Bieter aus dem Almtal seine Mitstreiter

Unternehmer und Landwirt Christian Silberleithner: "Der Sommerbetrieb könnte längerfristig einen wichtigen Teil des Jahresumsatzes ausmachen."

Für das Skigebiet in Gaissau könnte der Sommerbetrieb eine wichtige Rolle spielen. SN/robert ratzer
Für das Skigebiet in Gaissau könnte der Sommerbetrieb eine wichtige Rolle spielen.

Um die Übernahme der insolventen Lifte in Gaissau-Hintersee rittern, wie berichtet, der örtliche Erdbau-Unternehmer Bernhard Eibl sowie Unternehmer und Landwirt Christian Silberleithner aus Grünau im Almtal (OÖ). Obwohl sich beide bezüglich ihrer Pläne noch bedeckt halten, sickern nun erste Details durch. So bestätigt Silberleithner, dass ein Sommerbetrieb der Lifte, den es bisher noch nicht gab, ein wesentlicher Eckpunkt seines Konzepts sei: "Der Sommerbetrieb könnte längerfristig einen wichtigen Teil des Jahresumsatzes ausmachen."

Insofern zeigt er sich über die Ansage ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 04:03 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/gaissau-jetzt-nennt-der-bieter-aus-dem-almtal-seine-mitstreiter-86061718