Wirtschaft

Geduldsprobe für den neuen Hofwirt-Pächter in Seekirchen

Gemeinde und neuer Wirt müssen auf das Ende des laufenden Konkursverfahrens warten.

Der Hofwirt in Seekirchen sucht wieder nach einem neuen Pächter. SN/robert ratzer
Der Hofwirt in Seekirchen sucht wieder nach einem neuen Pächter.

Die Liste an Interessenten kann sich sehen lassen, erste Bewerbungen sind im Stadtamt in Seekirchen eingetroffen. Und doch müssen sich der neue Pächter des Seekirchner Traditionsgasthauses sowie die Seekirchner selbst noch gedulden, bis im Hofwirt wieder Leben einkehrt.

Wie berichtet, hatte der aktuelle Pächter, Gastronom Daniel Mild, im Mai wegen Corona das Handtuch geworfen. Derzeit laufe ein Konkursverfahren, so der Seekirchner Bürgermeister Konrad Pieringer (ÖVP). Und genau das stelle die Gemeinde und alle Beteiligten nun auf eine Geduldsprobe. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2020 um 05:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/geduldsprobe-fuer-den-neuen-hofwirt-paechter-in-seekirchen-92288437