Wirtschaft

Großarl: Aus der kleinen Ferienpension wurde das Fünf-Sterne-Resort

Rund 40 Millionen Euro flossen in das neue Edelweiss-Luxusresort der Familie Hettegger in Großarl. Die ersten Gäste haben schon eine Nacht verbracht.

Am Anfang stand vor 40 Jahren eine kleine Ferienpension mit 14 Zimmern. Jetzt steigt das Großarler Hotel Edelweiss zum Salzburg Mountain Resort mit fünf Sternen auf. Ein heimischer Familienbetrieb bleibt es. Zur Wiedereröffnung nach dem großen Um- und Neubau reisten ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.07.2020 um 07:15 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/grossarl-aus-der-kleinen-ferienpension-wurde-das-fuenf-sterne-resort-72963688