Wirtschaft

"Gurktaler" künftig aus Salzburg

Nach Kauf der Mozart Distillerie baut Schlumberger die Produktion aus.

Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter (rechts) und der Chef der Mozart Distillerie, Florian Iro.  SN/gerald stoiber
Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter (rechts) und der Chef der Mozart Distillerie, Florian Iro.

Fünf Jahre befand sich die Mozart Distillerie in Salzburg-Sam ab 2011 in japanischer Hand. Für den früheren Eigentümer Beam Suntory, seit der Übernahme des US-Whiskeyherstellers Beam 2014 der drittgrößte Spirituosenkonzern der Welt, war die kleine Abfüllstation für die Mozart-Schokoliköre aber offenbar nur ein Anhängsel.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 13.12.2017 um 09:58 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/gurktaler-kuenftig-aus-salzburg-568231