Wirtschaft

Halleiner Abfall wird zu Biobenzin

Das Zellstoffwerk plant eine große Bioethanol-Anlage. Die Stadtgemeinde will Folgen abklären.

Austrocel in Hallein SN/sw/austrocel/neumayr/leo
Austrocel in Hallein

Biotreibstoff für Autos soll künftig in großen Mengen aus Hallein kommen. Die Austrocel GmbH plant eine Bioethanolanlage, die Abfall aus der Zellstofferzeugung verwertet. Für 30. Juli bis 1. August sind die Behördenverhandlungen angesetzt. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung ist nicht notwendig.

...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.06.2019 um 07:09 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/halleiner-abfall-wird-zu-biobenzin-71580808