Wirtschaft

Halleiner Zellstoffwerk ist geprüft: Behörde entscheidet über Betrieb

Der Halleiner Zellstofferzeuger AustroCel hat nun einen weiteren Schritt in Richtung Normalbetrieb gesetzt. Jetzt ist die Behörde am Zug.

Das AustroCel-Werk in Hallein. SN/robert ratzer
Das AustroCel-Werk in Hallein.

Nach dem tödlichen Chemieunfall Anfang Juni des Vorjahrs musste die Produktion stillgelegt werden. Das Unternehmen bestätigte am Freitag, dass der Technische Überwachungsverein TÜV und die Firma TeLo ihre Prüfungen abgeschlossen und die Anlagen mit den Prüfzeichen versehen haben. Die zwei externen Partner betreuen AustroCel während des laufenden Probebetriebs. Der nächste Schritt sei, dass die Bezirkshauptmannschaft Hallein darüber zu befinden habe. Sollte ihre Entscheidung positiv ausfallen, könne der Normalbetrieb beginnen.

Das Unternehmen hatte unter anderem Reparaturen durchführen lassen, Anlagenteile ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 01:28 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/halleiner-zellstoffwerk-ist-geprueft-behoerde-entscheidet-ueber-betrieb-117953107