Wirtschaft

Handyvideo führt zum Job als Fernsehkoch

Die Restaurants sind zu. Da kommt dem Saalfeldner Haubenkoch Lukas Ziesel ein guter Vertrag mit dem Diskonter Lidl gerade recht.

Lukas Ziesel bereitet das Weihnachtsmenu vor. SN/bluforce
Lukas Ziesel bereitet das Weihnachtsmenu vor.

Das Showtalent - oder, wie er er ausdrückt, die "große Goschn" - hat Lukas Ziesel wohl von seinem Vater Didi Ziesel. Den kennt man als Stadionsprecher in Wals-Siezenheim und als Sprecher bei den Skirennen in Kitzbühel und Saalbach-Hinterglemm. Lukas hat sich nach Jahren als kulinarischer Weltenbummler mit der Völlerei in Saalfelden eine Haube erkocht. Aber die ist nach drei Jahren schon wieder Geschichte, obwohl das Geschäft gut ging und das Restaurant mehrmals ausgezeichnet wurde. Wegen der Coronakrise verpasste der Koch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 08:46 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/handyvideo-fuehrt-zum-job-als-fernsehkoch-95539987