Wirtschaft

Haunsberger Kräuterapotheke faszinierte die hohe Preisjury

"Wia domois." Die Landjugend Obertrum setzt auf Hausmittel. Die Kräuterapotheke wurde jetzt mit dem Volkskulturpreis ausgezeichnet.

Das Projektteam für die Haunsberger Kräuterapotheke: Eva Bauer, Hannah Eder, Claudia Huber, Lisa Seidl und Martin Strasser. SN/landjugend obertrum
Das Projektteam für die Haunsberger Kräuterapotheke: Eva Bauer, Hannah Eder, Claudia Huber, Lisa Seidl und Martin Strasser.

Die Preisträger des Salzburger Volkskulturpreises 2021 stehen fest. Eine unabhängige Jury kürte die "Haunsberger Kräuterapotheke" der Landjugend Obertrum zum Gewinner des mit 6000 Euro dotierten Hauptpreises. Die beiden Förderpreise zu je 3000 Euro gehen an das Salzburger Freilichtmuseum für die Initiative "Archive zum Leben bringen" und an die Landjugend Unternberg-Thomatal für das Projekt "Bundschuhkohle".

Die Landjugend Obertrum hat altbewährte Hausmittel und pflanzliche Schätze aus der Region wiederentdeckt. Ihre "Haunsberger Kräuterapotheke" enthält zehn Produkte aus der Natur. Auch das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 07:24 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/haunsberger-kraeuterapotheke-faszinierte-die-hohe-preisjury-109949233