Wirtschaft

Heuer läutet der Samson den Bauernherbst ein

Der Bauernherbst bringt mittlerweile jede zehnte Nächtigung. Zum Auftakt steht heuer der 300 Jahre alte Samson aus Tamsweg im Mittelpunkt.

Vor 26 Jahren wurde in 14 Orten zum ersten Mal der Bauernherbst eröffnet. Die Bilanz damals: 100.000 Besucher wurden bei den von 4000 Beteiligten organisierten Bauernherbstfesten gezählt. Hinzu kamen mehr als 10.000 Reiseveranstalternächtigungen. Heuer werden von 20. August bis 31. Oktober 300.000 bis 400.000 Gäste bei 2000 Veranstaltungen mit 14.000 Beteiligten in 78 Bauernherbstorten erwartet. Neu dabei sind die Wolfgangseegemeinden, Eugendorf, Elsbethen und Bad Ischl.

Und: Der Bauernherbst ist auch eine fixe touristische Attraktion geworden: Seit 1996 ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.09.2022 um 03:06 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/heuer-laeutet-der-samson-den-bauernherbst-ein-125425240