Wirtschaft

Höhere Beiträge bringen Oberndorf ein Stadtmarketing

Mit einer Mehrheit von 57,1 Prozent hat der Tourismusverband Oberndorf eine Erhöhung der Verbandsabgabe beschlossen.

Diese Entscheidung war mehr als eine Formsache - und umstritten: Die Vollversammlung des Tourismusverbandes Oberndorf hat am Donnerstag beschlossen, die Verbandsabgabe um 35 Prozent zu erhöhen. Diese vermehrten Beiträge ermöglichen es, ein von der Werbegemeinschaft gewünschtes Stadtmarketing zu gründen.

Es gab laut TVB-Geschäftsführer Clemens Konrad 44 Pro- und 33 Kontra-Stimmen. Die Erhöhung sei somit für vorerst drei Jahre beschlossen: von 2022 bis 2024. Die neue, erst zu gründende Marketinggesellschaft soll ab kommendem Jahr mit einem Budget von jährlich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 06:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/hoehere-beitraege-bringen-oberndorf-ein-stadtmarketing-110609551