Wirtschaft

HTL-Schüler bauen selbstfahrende Autos

Mit Minifahrzeugen tritt die HTL Salzburg bei Rennen an. Die Autos finden dabei ohne menschliche Hilfe den Weg aus einem Labyrinth.

Schüler der HTL beschäftigen sich in einem Freifach mit dem autonomen Fahren.  SN/wienerroither
Schüler der HTL beschäftigen sich in einem Freifach mit dem autonomen Fahren.

Im ehemaligen Bunker der HTL Salzburg düsen kleine Autos im Kreis. Fridolin Einböck, Peter Hauser und ihre Schüler haben dort einen Parcours aufgebaut. Sie trainieren für zwei Bewerbe. Das Besondere: Die Autos werden nicht von Menschen gesteuert. Sie sollen ihren Weg selbstständig finden.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 11:41 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/htl-schueler-bauen-selbstfahrende-autos-23112364