Wirtschaft

"Ich bin eine Ideen-Kellnerin"

Barbara Schenk, Vorstandsvorsitzende der Hogast, unterstützt das Jungunternehmen Barkinsulation. Baumrinde spielt dabei eine zentrale Rolle.

Bernhard Lienbacher (Barkinsulation) erhält Feedback von seiner Mentorin Barbara Schenk (Hogast).  SN/wienerroither
Bernhard Lienbacher (Barkinsulation) erhält Feedback von seiner Mentorin Barbara Schenk (Hogast).

Bei Start-ups gibt es eine bewährte Methode, um ein Konzept zu testen. Die Gründer müssen es schaffen, ihre Idee kurz und knapp zu erklären. Ihre Präsentation darf nur so lange brauchen, wie ein Aufzug, der in das oberste Stockwerk flitzt.

...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 02:36 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/ich-bin-eine-ideen-kellnerin-23401942