Wirtschaft

Im Alter sprudeln neue Ideen: 72-Jähriger entwirft Elektrorad

Es gibt keinen Kettenantrieb, alles ist verbaut und elektronisch gesteuert: Volkmar Iro aus Fuschl hat mit Spezialisten aus dem Radsport, Maschinenbau und Design ein neues Gefährt konzipiert.

72 Jahre und kein bisschen leise: Bei Volkmar Iro scheint die Energie nur so zu sprühen. Immer auf der Suche nach etwas Neuem, nach praktischen Lösungen. Sein neuester Coup: ein wartungsfreies Elektrofahrrad mit Energierückgewinnung, kettenlosem Antrieb, Fahrassistenten und elektronischer Steuerung.

...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.04.2019 um 11:59 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/im-alter-sprudeln-neue-ideen-72-jaehriger-entwirft-elektrorad-68846656