Wirtschaft

Im Mondseeland kommt der Bus künftig per App

Der Postbus Shuttle fährt ab August 400 Haltepunkte in sieben oberösterreichischen Gemeinden an.

In den sieben Mondseelandgemeinden wird ab 1. August 2022 ein neues öffentliches Verkehrsangebot an den Start gehen. Das sogenannte Postbus Shuttle. Bürger der Gemeinden Mondsee, Oberwang, Tiefgraben, St. Lorenz, Oberhofen, Innerschwand und Zell am Moos können ihren Bus dann quasi per Knopfdruck zu 400 virtuellen Haltepunkten rufen. Diese können über die Postbus-Shuttle-App eingesehen werden. Die Haltepunkte sollen in maximal fünf Minuten fußläufig zu erreichen sein. Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Friseurbetriebe, Ärzte, Gastronomiebetriebe und Tourismusattraktionen können in das Haltepunktekonzept genauso eingebunden werden wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:59 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/im-mondseeland-kommt-der-bus-kuenftig-per-app-119211475