Wirtschaft

In der Mittagspause rasch die Wände hinaufklettern

Die Mitarbeiter von Zooom in Fuschl sitzen nicht nur am Schreibtisch. Im psychedelischen Raum grübeln sie über Ideen und an der Kletterwand bringen sie ihre Körper in Spannung.

Wenn man die Werbe- und Kommunikationsagentur Zooom betritt, starrt man zuerst auf ein riesiges Graffito. "Everything that will happen today" (Alles, was heute passieren wird) steht über die Wand verteilt.

Die Mitarbeiter von Zooom in Fuschl können in ihrem Arbeitsalltag jedenfalls einiges erleben. "Wir verbringen sehr viel Zeit im Büro. Es ist extrem wichtig, dass wir uns da wohlfühlen", sagt Ulrich Grill, während er mit seiner Frau Niki durch die Räume führt. Fünf bis sechs Mitarbeiter teilen sich einen Raum, oft sind die Einheiten durch Glaswände getrennt. Alle 40 Kollegen wirken jung - und sportlich. Es ist, als ob beim Einstellungsgespräch die Grundkondition getestet würde. "Wir sind auf Abenteuersport, Lifestyle und Fotografie spezialisiert", sagt Grill.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/in-der-mittagspause-rasch-die-waende-hinaufklettern-1180945