Wirtschaft

In seinem Haus gibt es 150 Badezimmer

Die größten Frequenzbringer am Lutz-Standort in Eugendorf sind Kochtöpfe, Deko-Artikel und Gastronomie. Am meisten Umsatz bringt der Verkauf von Küchen.

Nach einer Investition von 38 Millionen Euro ist der in den vergangenen zehn Monaten runderneuerte Lutz-Standort in Eugendorf fertig. Das 1992 an dem Standort eröffnete und 2002 erweitere Möbelhaus wurde bei laufendem Betrieb bis auf die Säulen entkernt - mit neuen Böden, Decken, LED-Beleuchtung und einer neuen Fassade ausgestattet. Die Parkplätze wurden auf 1000 erweitert.

Mit jetzt 30.000 Quadratmetern Verkaufsfläche soll das Möbelhaus wieder seinen gewohnten Rekorden gerecht werden. Es ist - nach jenem in Brunn am Gebirge ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:57 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/in-seinem-haus-gibt-es-150-badezimmer-95068879