Wirtschaft

Junge Modeschüler schneiderten zu "Breakfast at Tiffany's"

Schülerinnen und Schüler fertigten Kleider für die Boutique DIVA by makole in der Salzburger Altstadt. Nun wurden die Sieger gekürt.

Claudia Kneißls Modell "My little darling" überzeugte die Jury durch besondere Falten und handgefertigte Blütendetails, die den Rückenausschnitt hervorheben. Die zweitplatzierte Schülerin ist Verena Hager, auf dem dritten Platz landete Klara Adlgasser. Die Gewinnerin darf Marianne Köhler und Katrin Koller-van Eersel von DIVA by makole zum nächsten Ordertermin nach Mailand begleiten. "Ich bin schon gespannt, was mich in Mailand erwartet", freut sich Kneißl.

Junge Modedesigner des III. Jahrgangs der Modeschule Hallein durften eine Kollektion von Cocktailkleidern schneidern. Passend zum vorgegebenen Thema "Breakfast at Tiffany's " sollten dabei Kleider auf die Zielgruppe abgestimmt entworfen und gefertigt werden.


Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 12:04 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/junge-modeschueler-schneiderten-zu-breakfast-at-tiffany-s-62513551

Kommentare

Schlagzeilen