Wirtschaft

Kälteste Nacht: Keine Fernwärme in Taxham

Ein technisches Problem ließ am Freitagabend in einer Siedlung in Salzburg-Taxham teils die Heizung ausfallen.

In Taxham waren die Heizkörper Freitagnacht teilweise umsonst. SN/www.BilderBox.com
In Taxham waren die Heizkörper Freitagnacht teilweise umsonst.

Fernwärmeversorger in der Dr.-Gmelin-Straße ist die Kärntner Kelag, die ihre Energie an einem Übergabepunkt von der Salzburg AG übernimmt. Schuld an dem Ausfall sei ein defekter Wärmetauscher, der noch in der Nacht ausgetauscht wurde. Das Problem war damit provisorisch gelöst. Ab 3 Uhr nachts liefen die Heizungen wieder normal, Gottseidank angesichts der Außentemperatur, sagt Josef Stocker von der Kelag. "Die genaue Ursache wissen wir noch nicht."

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:27 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kaelteste-nacht-keine-fernwaerme-in-taxham-551290

Schlagzeilen