Wirtschaft

Kämpfer für den Hahnbaum-Lift geben sich nicht geschlagen

Die Botschaft des St. Johanner ÖVP-Bürgermeisters Günther Mitterer war eindeutig. Der Stadtchef erteilte den Vorschlägen der Bürgerinitiative Pro Hahnbaum-Sessellift eine klare Absage. Die Aktivisten wollen sich aber noch lang nicht geschlagen geben und sie laden für Montagabend zu einer großen Bürgerversammlung.

Das kleine Hahnbaum-Skigebiet über St. Johann SN/privat/janska
Das kleine Hahnbaum-Skigebiet über St. Johann

Am Hausberg der Pongauer Bezirkshauptstadt herrscht tiefster Winter. Die Initiative rief die Bürger auf: "Nützt das fantastische Angebot, solang es den Sessellift noch gibt." Das drohende Aus für den gut 40 Jahre alten Doppelsessellift sorgt seit Monaten für heftige Diskussionen. Die Bürgerinitiative hat im Vorjahr rund 4000 Unterschriften gesammelt. Sie möchte "die geplante Verkleinerung des Angebots" in dem kleinen Skigebiet verhindern. Am 14. Jänner gibt es um 19.30 Uhr im Brückenwirt eine weitere öffentliche Informationsveranstaltung.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.01.2019 um 11:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kaempfer-fuer-den-hahnbaum-lift-geben-sich-nicht-geschlagen-63873850